Baugenehmigung

So Freunde, lange nichts von uns hören lassen. Wir haben die letzten 4 Wochen gespannt am Fenster gestanden und täglich auf den Postboten gewartet 🙂

Heute war es nun endlich so weit. Unsere Baugenehmigung war in der Post. Ein paar Auflagen haben wir bekommen. So müssen wir z.B. eine Baustellenzufahrt errichten welche bei einem Bord von ca. 1cm Höhe völlig unsinnig erscheint. So sind schnell mal wieder 500€ weg die vorher nicht eingeplant waren 🙁

Die Unterlagen müssen nun schnell zur NCC damit die weitere Ausführungsplanung gemacht werden kann.

Bzgl. der Ausführungsplanung gibt es bei der NCC aktuell recht große Probleme. Es scheint als wäre nicht nur die NCC sondern auch die Subunternehmer der NCC aktuell völlig ausgelastet. Dies führt nun dazu, dass wir keine Ausführungsplanung bekommen. Ohne diese Planung kann der Baubeginn nicht erfolgen. Leider steht im Vertrag dazu nichts drin. Es ist zwar definiert, dass 4 Wochen nach Vorliegen der Ausführungsplanung mit dem Bau begonnen wird, es steht aber nicht drin, wann die Ausführungsplanung erstellt sein muss. Hier kann ich nur jedem raten vor Vertragsunterzeichnung genau zu prüfen was im Vertrag diesbezüglich drin steht. Letztlich kann der Bauträger einen damit unbegrnzt hinhalten.

Schreibe einen Kommentar