Es stockt ein wenig…

Diese Woche haben wir am Dienstag die nächste Abschlagsrechnung bekommen. Diese ist fällig nachdem die Fenster eingebaut wurden. Etwas verwundert waren wir schon, da wir gestern Abend draußen waren und die Fenster noch nicht drin waren – Rechnungsdatum war aber von gestern. Also gut, sind wir voller Vorfreude rausgefahren um unsere Fenster zu betrachten aber leider waren diese komplett durchsichtig… inkl. Rahmen oder anders ausgedrückt, die Fenster waren nicht drin.

Also am nächsten Tag beim Bauleiter angerufen und nachgefragt. Dieser erzählte uns dann erstmal was von ‚hätte aber….‘, ‚müsste aber…‘, ’sollte aber schon längst…‘ – Fakt ist: Ist aber nicht. Unser Bauleiter meinte also er kümmert sich und meldet sich dann wieder bei uns.

Bis heute hatte sich der BL natürlich nicht bei uns gemeldet, also haben wir noch mal nachgehackt. Nun haben wir erst mal Gewissheit, es gibt Lieferschwierigkeiten beim Glas, die Fenster kommen erst am 04.10….. – doof irgendwie! Vor allem wenn man weiß, dass gleiches Problem bei fast allen NCC-Bauvorhaben in unserem Baugebiet aufgetaucht ist. Schade eigentlich, dass hier durch Just-In-Time-Belieferung Verzug rein kommt. Schön wäre es, wenn bestimmte Teile etwas früher bestellt würden… Aber wenigstens haben wir die Rechnung in gewohnt schneller Manier bekommen 😉

Dennoch haben uns Polier und Bauleiter zugesagt, dass in der Woche ab dem 04.10. die Fenster und Dämmung kommen, in der darauffolgenden Woche kommen dann die Rohinstallationen für Elektro, Heizung und Sanitär. Dies ist aber auch dringend nötig, da am 18.10. die ersten Hausanschlüsse gelegt werden. Die Gasfirma hat mir bereits zu verstehen gegeben, dass der Termin fix ist und nicht ohne zustätzliche Kosten verschoben werden kann. Der Termin ist von allen Beteiligten jetzt akzeptiert und bestätigt. Heißt also in den ersten beiden Oktoberwochen muss auf der Baustelle richtig gewirbelt werden, damit zum 18.10. alles für den Gasanschluss fertig ist.

Wir warten also erstmal die kommende Woche ab in der außer ein paar Innenwänden wohl nichts passieren wird.

Schreibe einen Kommentar