Absprachen mit dem Fliesenleger

Heute früh haben wir den Fliesenleger nun wirklich getroffen. Wir sind noch mal die restlichen Räume durchgegangen und haben geklärt wo was, wie gemacht werden soll.
– Flur: Bodenfliese 45*30 – quer zur Eingangstür, 1/2 Versatz
– Küche: Identisch zum Flur, fortlaufend an Tür zwischen Flur und Küche
– Gäste-WC: Fussboden 30*30 (braun), gerade verlegt ohne Versatz, Wände 40*25 (weiß) hochkant, zusätzlich ein Mosaik (braun) hinter dem WC
– HAR: 30*30 (grau), gerade verlegt
– Bad: Fussboden 30*30 (braun), diagonal berlegt, Wände 60*30 (weiß/beige) quer verlegt, Mosaik (braun) hinter Dusche, ein Streifen waagerecht über den Waschbecken, 1 Streifen senkrecht in der Ecke der Badewanne

Der Fliesenleger machte einen Super-Eindruck, hat mir noch einiges an Tipps gegeben wo wir anfangen sollten mit dem Verlegen, damit die Kanten ordentlich aussehen und war alles in allem sehr geduldig mit mir 🙂

Schreibe einen Kommentar